Bosch Stabmixer MaxoMixx 800 Watt Produkttestteilnahme über Konsumgöttinnen

Über Konsumgöttinnen habe ich mich auf den neuen Bosch Stabmixer MaxoMixx mit 800 Watt beworben ;
Bosch MaxoMixx Stabmixer

mein alter ESGE-Stabmixer hat nun mittlerweile 23 Jahre auf den „Buckel“ und machte  auch schon mal „seltsame Geräusche“ …..
also hatte ich mich eh nach adäquatem Ersatz umsehen müssen, da kam mir das Testangebot über die Konsumgöttinnen gerade recht.

Bosch MaxoMixx (6) Bosch Maxo Mixx Stabmixer Klinge Bosch MaxoMixx 800  Bosch Maxo MixxBosch, MaxoMixx, Einstellrad, KonsumGöttinen

Da ich aufgrund eines technischen Fehler -meinerseits – NUR das Basismodel erhalten konnte – bleiben meine Möglichkeiten etwas eingeschränkt.

EGAL.

Wie gesagt, mein alter Stabmixer hat mehr als 20 Jahre treu gedient – und püriert – Jetzt hier die absolute neuste Generation!

Der Stabmixer von Bosch mit dem Namen MaxoMixx mit 800 Watt ist nicht nur optisch ein Hingucker sonder auch wirklich durchdacht;

Die „Technik-Einheit“ läßt sich durch die patentierte „Klick-Verbindung“ von der „Arbeits-Einheit“ abtrennen – sodass die Reinigung einfacher, schneller, angenehmer erfolgen kann.

Die Griff-fläche ist gummiert damit man die -wirklich- kräftigen 800 Watt auch gut „in der Hand“ hat. Das Quattro Blade pro (4klingen-system) wird durch die 12 Stufen plus Turbotaste immer in der richtigen Geschwindigkeit gehandelt.

Ein skalierter Messbecher mit Deckel ist auch dabei – das Foto ist mir leider abhanden gekommen.

Ich habe in den letzten 10 Tagen ausgiebig getestet;
Tomatensuppe
aus gartenfrischen Tomaten

unnamed (15)unnamed (19)unnamed (20) unnamed (8)

ca 700 g Tomaten – vierteln – und in 2 Portionen mit dem Bosch MaxoMixx pürieren
1 knoblauchzehe – mit der 2. Portion Tomaten mitpürrieren
250g – 300g  Rinderhackfleisch – vorher durchbraten und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum würzen,
Tomaten-  Püree mit dem Hackfleisch zusammen in einem Topf bei leichter Flamme erhitzen….

 

Pflaumenmus

Pflaumenmus (1) Pflaumenmus (2)Pflaumenmus (6)Pflaumenmus (4)Pflaumenmus (5)

1 kg entsteinte Pflaumen übernacht mit etwas Zimt und Rum im Kühlschrank ziehen lassen –
500g Gelierzucker (2:1) hinzugeben – ich mache gerne noch etwas Zitrone oder Orange mit rein –

im „Marmeladentopf“ mit dem Bosch MaxoMixx die Pflaumen-Gewürz-Gelierzucker-Mischung pürieren – kein Problem
– was mir auch aufgefallen ist – es spritzt viel, viel weniger und der Sog der durch die 800 Watt verursacht wird, ist nicht zu unterschätzen….. WOW
Weintraube – Ananas – Gelee

Weintrauben-Annanas-Geele (1)Weintrauben-Annanas-Geele (4)Weintrauben-Annanas-Geele (5)Weintrauben - Ananas - GeleeWeintrauben-Annanas-Geele (2)Weintrauben-Annanas-Geele (3)

Selbst Ananas – die bei meiner Oldtimer für schwierigkeiten sorgte – war kein Problem. Das Ananas Püree was so schön schaumig – das ich es auch auf Joghurt serviert als Dessert hätte gehen lassen können.

 

 

Mango – Pfirsich – Creme

Mango-Pfirsich-Creme (1) Mango-Pfirsich-Creme (3)

 

 

 

 

3 thoughts on “Bosch Stabmixer MaxoMixx 800 Watt Produkttestteilnahme über Konsumgöttinnen

  1. 800 Watt bei einem Stabmixer, Wow. Wenn man einen Pflaumenkern übersieht macht der den wohl auch zu Mus. Mich würde interessieren ob die Messer im Betrieb den Boden berühren? Manchmal muss man den Stabmixer bei den Ecken etwas schräg halten um alle Zutaten zu mixen. Mein Alter AEG hat da so seine Probleme.

    1. Wie in den Ecken?? die PürierBecher sollten schon rund sein oder meinst du die unteren Kanten vom Becher?
      Nein – die Messer berühren den Boden nicht – aber mit den „Zapfen“ die die MEssereinheit umgeben kommt man ganz gut
      an den Rand… wenn du magst kann ich davon auch nochmal Fotos machen ?
      Lieber gruß

      1. Ich habe Rührschüsseln und Töpfe da berührt das Messer vom Stabmixer manchmal den Rand wenn ich in der Ecke vom Übergang Boden zu den Seitenteilen püriere. Der Bosch auf deinem Bild besitzt ebenfalls ein Schutz, mich hat interessiert ob die Messer besser geschützt sind. Bei Orangen oder Ananas ist das z.B. so. Da muss ich mehrmals auf der Stelle pürieren und zusätzlich auf- abbewegen bis die mal klein sind. Der Bosch Stabmixer macht da gute Ergebnisse und meine Frage hast du auch beantwortet.

        Danke für deine Hilfe.
        LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s